Juristische Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen

Die Fakultät

Die Juristische Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen ist die älteste, größte und renommierteste juristische Fakultät in Niedersachsen. Seit ihrer Gründung im Jahr 1737 ist sie der Einheit und Freiheit von Forschung und Lehre verpflichtet. Ihre Spitzenstellung in Norddeutschland ist in den letzten Jahren durch positive Lehr-und Forschungsevaluationen bestätigt worden. Ziel der Fakultät ist es, sich als Zentrum exzellenter rechtswissenschaftlicher Forschung und Lehre in Deutschland zu etablieren.


Erasmus/ Sokrates

Das Erasmus/ Sokrates-Programm ermöglicht europaweit den Studentenaustausch zwischen durch Kooperationsverträge verbundenen Universitäten/ Fakultäten.
Die Juristische Fakultät der Universität Göttingen hat mit mehr als 45 Partneruniversitäten in Europa Kooperationen geschlossen. Im Rahmen dieser Kooperationen stehen rund 140 Plätze zum Studentenaustausch zur Verfügung.


Studium

Die Rechtswissenschaft befasst sich mit der Erkenntnis des geltenden Rechts und den geschichtlichen, sozialen, wirtschaftlichen, politischen und rechtsphilosophischen Grundlagen der Rechtsordnung. Im rechtswissenschaftlichen Studium werden die wissenschaftlichen Methoden und Kenntnisse vermittelt, die zur Anwendung des Rechts befähigen.
Ziel der Ausbildung ist der Einheitsjurist, der durch gründliche Ausbildung in den Kernbereichen des Rechts und beschränkte Spezialisierung in Teilbereichen in der Lage ist, in allen juristischen Berufsfeldern tätig zu werden und die Verantwortung für die wirtschaftlichen, sozialen und politischen Konsequenzen juristischer Entscheidungen zu übernehmen.


Sprachkenntnisse

Grundsätzlich ist bei der Zulassung zur Grundfachprüfung die erfolgreiche Teilnahme an einer fremdsprachigen rechtswissenschaftlichen Veranstaltung oder einem rechtswissenschaftlich ausgerichteten Sprachkurs nachzuweisen. Für Lektüre und auswertung wissenschaftlicher Literatur sind Englischkenntnisse sinnvoll. Die juristische Promotion setzt Lateinkenntnisse voraus, die an der Universität im Kurs Latein für Juristinnen und Juristen nachgeholt werden können.


Ranking

Die Juristische Fakultät der Georg-August-Universität zählt zu den besten Studienorten für Rechtswissenschaften: In einem Hochschulranking des Job- und Wirtschaftsmagazins „karriere“ belegt die Göttinger Fakultät Platz fünf und ist als einzige staatliche Fakultät Norddeutschlands unter den „Top ten“ Deutschlands vertreten. Wir bieten unseren Studierenden eine hervorragende Ausbildung und arbeiten mit ihnen gemeinsam daran, die Studienbedingungen weiter zu verbessern, erklärt der Dekan der Fakultät, Prof. Dr. Volker Lipp, und weist darauf hin, dass die Fakultät bereits im letzten Jahr zum „Aufsteiger des Jahres“ gewählt worden ist.




Anfragen zum Studium richten Sie bitte an:
Dekan Prof. Dr. Olaf Deinert
Telefon: +49(0)551-3973-67 /-60
Telefax: +49(0)551-3973-33
E-Mail: dekanat@jura.uni-goettingen.de


Weiterführende Links zur Fakultät und zum Studium:


Anwaltzentrale.de führt keine Rechtsberatung durch.
Alle verwendeten Markennamen und Bezeichnungen sind eingetragene Warenzeichen und Marken der jeweiligen Eigentümer.