Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Universität Bayreutht

Die Fakultät

Unsere Fakultät kombiniert Rechtswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Gesundheitsökonomie unter einem Dach. Sportökonomie und Philosophy & Economics setzen weitere innovative Akzente.


Forschung

Wir betreiben interdisziplinäre Forschung über zentrale Bereiche des Wirtschaftslebens, der Gesellschaft und des Staates, um innovative Zukunftslösungen zu entwickeln und Veränderungen nicht nur zu begleiten, sondern aktiv mit anzustoßen und zu beeinflussen. Unser Forschungsprofil "Dynamik und Ordnung" betrachtet die Wechselwirkungen in der Dynamik gesellschaftlicher und betrieblicher Entwicklungsprozesse und der Herausbildung geordneter Strukturen in komplexen Gesellschafts- und Wirtschaftssystemen.


Das Studium der Rechtswissenschaften in Bayreuth

Neben der Ausbildung für das Erste Juristische Staatsexamen ist das Lehrangebot der Fakultät geprägt durch die Verbindung von Rechts- und Wirtschaftswissenschaften. Die Rechtswissenschaft ist im Bayreuther Konzept des Studiengangs Betriebswirtschaftslehre wesentlicher Bestandteil der praxisorientierten Ausbildung. Ebenso sind die wirtschaftlich relevanten Teile des privaten und öffentlichen Rechts als wesentlicher Unterrichtsstoff in den Studiengang Volkswirtschaftslehre integriert.Im Studiengang Rechtwissenschaft wird neben der juristischen Ausbildung eine auf die Anforderungen der Berufspraxis zugeschnittene wirtschaftswissenschaftliche Zusatzausbildung angeboten, die insbesondere für zukünftige Wirtschaftsjuristen eine sinnvolle Ergänzung zum Jurastudium ist.


Internationaler Austausch

Für ausländische Graduierte wird Rechtswissenschaft als Magister-Studiengang angeboten.


Ranking

Der Fachbereich Jura belegt in der Gesamtwertung der deutschen Universitäten den sechsten Platz und rangiert damit noch vor großen Hochschulen wie den Universitäten Mannheim und Heidelberg oder der Humboldt-Universität Berlin. Und auch die Bayreuther Wirtschaftswissenschaften schneiden bestens ab: In der Gesamtwertung belegen sie den 15. Platz; in der Reihe der staatlichen Universitäten stehen sie unter den "Top Ten" an siebter Stelle.




Anfragen zum Studium richten Sie bitte an:
Dekan Prof. Dr. Martin Leschke
Telefon: +49(0)921-55-6001
Telefax: +49(0)921-55-6002
E-Mail: dekan.rw@uni-bayreuth.de


Weiterführende Links zur Fakultät und zum Studium:


Anwaltzentrale.de führt keine Rechtsberatung durch.
Alle verwendeten Markennamen und Bezeichnungen sind eingetragene Warenzeichen und Marken der jeweiligen Eigentümer.